skip to content

Kalendersynchronisation mit Android und F-Droid / DAVDroid

In dieser Anleitung wird die Synchronisierung von Kalendern aus dem Webmail-System mit Android-Geräten (Smartphones, Tablet-PCs) unter Verwendung von F-Droid und DAVDroid beschrieben. Mittels dieser Kombination kann eine Synchronisation über kostenlos erhältliche Apps durchgeführt werden. Diese Möglichkeit erreicht allerdings nicht den gleichen Komfort wie bei der kostenpflichtigen Lösung mit CalDAV-Sync, die ansonsten zu empfehlen ist.

Installation von F-Droid und DAVDroid

Im Folgenden soll die Synchronisation mittels DAVDroid vorgestellt werden, das über die App F-Droid frei erhältlich ist. Im Google-Play-Store ist DAVDroid hingegen kostenpflichtig.

  1. Öffnen Sie die Webseite von F-Droid mit dem Browser des Mobilgeräts. Dort können Sie F-Droid herunterladen. Möglicherweise müssen Sie zunächst die Installation von Apps von außerhalb des Google-Play-Stores zulassen.
  2. Installieren Sie die App F-Droid.
  3. Suchen Sie in der App nach DAVDroid.
  4. Installieren Sie die App DAVDroid.

Öffnen Sie die DAVDroid-App und tippen Sie oben rechts auf das Symbol mit dem Schlüssel mit dem Pluszeichen, wie im nebenstehenden Bildschirmfoto zu sehen.

Es öffnet sich anschließend eine Ansicht ähnlich der hier abgebildeten.

Wählen Sie in diesem Fenster den Punkt Mit URL und Benutzername anmelden.

Tippen Sie anschließend auf Weiter.

In der nun folgenden Ansicht, ähnlich wie nebenstehend abgebildet, füllen Sie die Felder aus wie folgt:

  • Basis-URL: tragen Sie in dem Textfeld webmail.uni-koeln.de ein und überprüfen Sie, dass in dem Auswahlfeld https ausgewählt ist.
  • Benutzername: Der Benutzername in der Form, wie Sie ihn auch zur Anmeldung im Webmailsystem verwenden.
    Beispielsweise mmuster2, wenn Sie Maria Mustermann sind.
  • Passwort: das zu Ihrem Studierenden- oder Personalaccount gehörige Passwort.

Tippen Sie danach auf Weiter.

Sollen auch Aufgaben synchronisiert werden, so können Sie an dieser Stelle eine weitere Drittanbieter-App herunterladen. Falls Sie Aufgabenlisten im Webmailsystem nicht aktiv nutzen, lassen Sie diesen Schritt ruhig aus.

Sie werden danach gefragt, was Sie exportieren möchten. Hier wählen Sie aus, welche Kalender mit Ihrem Endgerät synchronisiert werden sollen. Neben Kalendern können Sie auch Ihre Kontakte (Adressbücher) mit auswählen. Bestätigen Sie abschließend Ihre Auswahl.

Nachdem Sie Synchronisation abgeschlossen ist können Sie Ihre Termine mit der Kalender-App einsehen.

Contact
If you have any questions or problems, please contact the RRZK-Helpdesk