zum Inhalt springen

Persönliche Mitarbeiterseiten

Alle Beschäftigten der Universität zu Köln, die über einen Personal-Account verfügen, haben die Möglichkeit, persönliche Webseiten zu veröffentlichen. Dabei stehen jedoch keine dynamischen Techniken wie PHP, Perl, Python, MySQL oder Typo3 zur Verfügung, das Angebot ist auf statische HTML-Seiten (und SSI, siehe unten) begrenzt.

Diese Webseiten stellen Sie einfach in das Verzeichnis public_html ein, ein für alle lesbares Verzeichnis in Ihrem Unix-Homedirectory (vgl. Das Homedirectory - Benutzerverzeichnis). Die in diesem Verzeichnis abgelegten Seiten können dann über die folgende URL abgerufen werden (bitte beachten Sie das Tilde-Zeichen und tragen Sie den Namen Ihres Accounts ein):

http://www.uni-koeln.de/~account/

Nachfolgend einige wichtige Hinweise dazu:

SSI/shtml

SSI/shtml, eine serverseitige Skriptsprache, wird unterstützt (vergleiche dazu SHTML). Sie gestattet insbesondere das Einbinden von HTML-Code über Dateien. Dadurch kann unter anderem auf einfache Weise ein einheitliches Layout aller Seiten eines Internetauftritts erzeugt werden.

Sperren von Verzeichnissen

Das Sperren von Verzeichnissen in der Art, dass sich zum Lesen von darin entahltenen Dokumenten Benutzer mit einem vom Autor festgelegtes Kennzeichen und Passwort authentifizieren müssen, wird unterstützt (vergleiche dazu Zugriffsschutz).

Kontakt
Bei Fragen und für eine individuelle Beratung wenden Sie sich bitte an:
RRZK-Helpdesk
Telefon: (0221) 470-89555