zum Inhalt springen

Microsoft Imagine Premium (früher: DreamSpark)

Informationen zu Konzept und Umfang des Programms finden Sie auf der offiziellen Seite des Imagine Programms der Firma Microsoft.

Bezugsberechtigte:

  • Studierende und Lehrkräfte der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät
  • Studierende und Lehrkräfte des Fachbereichs Wirtschaftsinformatik (WiSo-Fakultät)
  • Bezugsberechtigt sind außerdem Personen, die für die oben genannten Fachbereiche die IT in Lehrräumen und Laboren installieren und betreuen.

Anmeldung:

Studierende melden sich mit ihrem Studierenden-Account, Beschäftigte mit ihrem Personal-Account im Microsoft Imagine Premium Portal an.

Produkte (unter anderem):

  • Betriebssysteme (Hinweis: es handelt sich um Upgradelizenzen - bitte beachten Sie Punkt 7 der Nutzungsbedingungen!)
  • Anwendungen: Microsoft Visio, Access, Project (nicht: Word, Excel, PowerPoint)
  • Server: Windows Server, SQL Server
  • Entwicklertools: Visual Studio, .NET

Nutzungsbedingungen

Nutzungsbedingungen

  1. Bedienstete, Lehrende und Studierende dürfen die Software nur zu folgenden Zwecken verwenden: (a) zum Entwickeln, Unterstützen, Durchführen oder Belegen der angebotenen Kurse oder praktischen Übungen; (b) in nichtkommerzieller Forschung; oder (c) zum Entwerfen, Entwickeln, Testen und Vorführen von Softwareprogrammen zu den obigen Zwecken.
  2. Sofern die Software ausschließlich für Forschung und Lehre genutzt wird, darf sie auch auf den Privatrechnern der Lehrenden und Studierenden genutzt werden.
  3. Die Software darf auch nach dem Ausscheiden aus dem Microsoft Imagine Programm beziehungsweise aus der Universität zu Köln unter Einhaltung der Lizenzbestimmungen weiterbenutzt werden.
  4. Ein kommerzieller Einsatz der Software ist generell nicht erlaubt.
  5. Die Software darf nicht für infrastrukturelle Aufgaben (Verwaltung, Buchhaltung und Ähnliches) oder für die Wartung und Verwaltung von IT-Systemen in Ihrer Einrichtung genutzt werden beziehungsweise um diese infrastrukturell auszustatten. 
  6. Studierende, Beschäftigte und Lehrkräfte dürfen eine zusätzliche Kopie der Software ausschließlich zur Nutzung als Sicherungskopie erstellen. 
  7. Studierende dürfen Betriebssystemprodukte nur dann auf ihrem Computer installieren, wenn schon eine voll lizenzierte Version eines Windows Betriebssystems auf diesem Computer installiert ist. Es muss bereits ein gültiges Certificate of Authenticity (COA) für ein Windows-Betriebssystem auf dem entsprechenden Computer angebracht sein.
  8. Eine Übertragung der Rechte an Dritte ist ausgeschlossen.

Die vollständigen Nutzungsbedingungen finden Sie im Lizenzvertrag. Bitte beachten Sie, dass Sie mit Ihrer Teilnahme am Microsoft Imagine Programm die Bestimmungen des Lizenzvertrages akzeptieren: Microsoft Imagine Premium EULA

Kontakt
Bei Fragen und für eine individuelle Beratung wenden Sie sich bitte an den RRZK-Helpdesk