zum Inhalt springen

Hinweis zur Benutzung von Skype und Skype for Business

Die Benutzung von Skype for Business im Rahmen von Office 365 für Beschäftigte der Universität zu Köln ist derzeit nicht möglich.

Die Benutzung der kostenlos im Internet verfügbaren normalen Version von Skype ist zwar lizenzrechtlich zulässig. Aus Gründen des Datenschutzes und der Datensicherheit dürfen bei der Kommunikation über Skype jedoch keine personenbezogenen Daten Dritter oder Dienstgeheimnisse übermittelt werden.

Alternativ können Personen mit gültigem Personalaccount Webkonferenzen über den Konferenzdienst Adobe Connect des Deutschen Forschungsnetzes (DFN) initiitieren. Telefonkonferenzen sind mit diesem Dienst ebenfalls möglich.

Weitere Informationen zu den DFN Webkonferenzen

Außerdem stehen Ihnen in den Räumen des RRZK fest installierte HD-Videokonferenzsysteme zur Verfügung, die auf Anfrage gebucht werden können.

Weitere Informationen zu Videokonferenzen am RRZK

Kontakt
Bei Fragen und für eine individuelle Beratung wenden Sie sich bitte an den RRZK-Helpdesk