zum Inhalt springen

Probleme beim E-Mail-System

Leider bestehen die Lastprobleme des zentralen Mailservers weiterhin.

Allerdings gehen keine E-Mails, die Sie versenden oder die an Sie adressiert sind, verloren. Die Nachrichten werden zeitversetzt zugestellt.

Abgesendete E-Mails werden verschickt, jedoch wird Ihnen gegebenenfalls keine Kopie dieser E-Mails im „Gesendet“-Ordner gespeichert.

Wir arbeiten unter Hochdruck an der Behebung des Problems und entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten. Im Folgenden informieren wir Sie fortlaufend über den aktuellen Stand der Dinge.

17.01.: Weitere Tests werden durchgeführt

Die Zuweisung zusätzlicher Ressourcen für die Mailserver hat leider ebenfalls keinen dauerhaften Erfolg gebracht. Eine Anpassung des Caching-Mechanismus wurde nun durchgeführt, zudem wird der Netzwerkverkehr analysiert, um ungewöhnlich hohe Zugriffszahlen zu erkennen.

Update 15:15 Uhr: Bislang ist es ein störungsfreier Tag, aber es besteht die Vermutung, dass es an der freitags generell niedrigeren Nutzung liegt. Die Arbeiten zum Wechsel auf ein aktuelles Betriebssystem gehen voran. Wir arbeiten auch am Wochenende weiter, können für die kommende Woche aber leider keine Entwarnung geben. Wir hoffen, bis dahin weitere Handlungsoptionen vorbereitet zu haben.

16.01.: Kurzfristige Wartungarbeiten

Wartungsarbeiten wurden zwischen 7:00 und 9:00 Uhr durchgeführt und erfolgreich abgeschlossen. Die Zugriffszeiten auf die Speicherbereiche wurden dadurch massiv reduziert. Leider kam es am Nachmittag dennoch wieder zu temporären Nichtverfügbarkeiten. Die Ursache wird weiterhin gesucht.

 

Kontakt
Bei Fragen und für eine individuelle Beratung wenden Sie sich bitte an den RRZK-Helpdesk