zum Inhalt springen

1. Sicherheitseinstellungen

Bevor Sie ein PDF-Dokument mittels Adobe Reader oder Adobe Acrobat elektronisch signieren, prüfen Sie bitte zunächst Ihre Sicherheitseinstellungen.

1. Klicken Sie in der Menüleiste unter "Bearbeiten" auf "Einstellungen" und dort im linken Fenster auf "Unterschriften" und sodann unter "Identitäten und vertrauenswürdige Zertifikate" auf "Mehr..." [Bild 1].
2. Anschließend wählen Sie in der linken Navigation den Punkt "Vertrauenswürdige Zertifikate" aus [Bild 2].
3. Markieren Sie alle dort aufgelisteten Zertifikate; dies kann ein paar Sekunden dauern. Daraufhin wählen Sie "Entfernen" und bestätigen die anschließende Meldung [Bild 3].
4. Das Zertifikat "Adobe Root CA G2" bleibt auch nach den Löschvorgang erhalten respektive erscheint wieder, sobald das Programm erneut geöffnet wird [Bild 4].

5. Schließen Sie nun das Fenster „Einstellungen für digitale IDs und vertrauenswürdige Zertifikate“.

6. Klicken Sie nun unter "Überprüfung" auf "Weitere..." [Bild 1] und nehmen die folgenden Einstellungen vor [Bild 2]:

  • Beim Öffnen des Dokuments Unterschriften prüfen“: Häkchen setzen

  • „Zeitpunkt der Überprüfung“: Bitte wählen Sie hier den Punkt „In Signatur eingebettete Zeit (Zeitstempel) sichern“ aus.

7. Bestätigen Sie die vorgenommenen Einstellungen mit "OK" [Bild 2].

Weiter geht es mit: