skip to content

Softwareentwicklung für Apple-Geräte

Um den App Store von Apple für eigene entwickelte Apps benutzen-, oder Apps für den Unternehmenseinsatz auf iOS-Geräten installieren zu können, benötigen Sie einen Zugang zu einem "Apple-Developer-Program". Die über dieses Programm erstellte Apps erscheinen im App Store der Universität zu Köln.

Achtung: Über das Developer-Programm können nur kostenlose Apps vertrieben werden!

Wenn Sie an einem Zugang interessiert sind, wenden Sie sich bitte an Herrn Hagedorn vom RRZK. Er verwaltet den Zugang für die gesamte Universität zu Köln, da pro Einrichtung und Programm nur eine Zugangsmöglichkeit vergeben werden sollte.

Studierenden steht der Zugang zum "Apple Developer Program" nur im Zusammenhang mit betreuten Kursen oder Projekten zur Verfügung. Wenn Sie eine Lehrperson haben, die Sie dabei betreut, muss diese sich an Herrn Hagedorn wenden.

Berechtigte:

Studierende (nur im Rahmen von konkreten betreuten Forschungsvorhaben) und Einrichtungen der Universität zu Köln.

Nutzungsbedingung:

Die Teilnahme an dem Programm setzt ein konkretes Projekt voraus, das unter dem Namen der Universität im App Store veröffentlicht werden soll.
Die meisten Aktionen müssen vor Veröffentlichung der Apps vom RRZK genehmigt werden. Nur auf diesem Weg kann man Apps unter dem Namen "Universität zu Köln" veröffentlichen.
Beispiel: https://itunes.apple.com/de/artist/universitat-zu-koln/id514002455

Kosten: Kostenfrei

Kontakt:

Sebastian Hagedorn
hagedorn(at)uni-koeln.de

Weitere Informationen

Contact
If you have any questions or problems, please contact the RRZK-Helpdesk
Phone: (0221) 470-89555