skip to content

BSCW - Basic Support for Cooperative Work

Basic Support for Cooperative Work (BSCW) ist ein Werkzeug für die Online-Zusammenarbeit von Arbeitsgruppen (zum Beispiel Forschungsgruppen).

Einsatz von BSCW

BSCW ist ein Groupware-System und basiert auf dem Konzept des gemeinsamen Arbeitsbereichs (Shared Workspace). Ein solcher BSCW Shared Workspace ist ein zentraler Informationsspeicher. Die Angehörigen einzelner Arbeitsgruppen richten die Arbeitsbereiche auf einem BSCW-Server ein und verwenden sie zur Organisation und Koordinierung ihrer Aufgaben.

Zur Nutzung von BSCW ist keine neue Software nötig: auf alle Bereiche kann mittels eines Webbrowsers zugegriffen werden.

Funktionen von BSCW

Gemeinsames Verwalten und Bearbeiten: Durch die gemeinsamen Arbeitsbereiche werden unterschiedliche Objekte, wie zum Beispiel Dokumente, Tabellen, Grafiken, Webseiten oder Links, allen Angehörigen der Arbeitsgruppe zugänglich und können gemeinsam genutzt, das heißt von allen gelesen, bearbeitet und kommentiert werden.

Versionskontrolle: Die Dokumente können unter Versionskontrolle gestellt werden, um zu verhindern, dass von mehreren Arbeitsgruppen-Beteiligten bearbeitete Dokumente mit älteren Versionen überschrieben werden. So wird gewährleistet, dass für die Bearbeitung jeweils die aktuellste Fassung des Dokuments verwendet wird.

Zugriffs-Registrierung: BSCW registriert alle Zugriffe auf einen Arbeitsbereich. So kann zum Beispiel überprüft werden, ob alle Studierende eines Seminars die Literatur gelesen haben, oder ob neue Dokumente hochgeladen wurden. Jedes Mal, wenn ein Angehöriger der Arbeitsgruppe sich in den Arbeitsbereich der Arbeitsgruppe einloggt, wird er über alle diese Ereignisse informiert.

Diskussionsforum: Es kann ein nur für die Arbeitsgruppe zugängliches Diskussionsforum erstellt werden, das wie eine Newsgroup funktioniert. Hier können Kommentare und Anmerkungen zu Dokumenten oder allgemeine Anmerkungen für die Zusammenarbeit in der Arbeitsgruppe verfasst werden.

Gemeinsamer Kalender: Außerdem bietet BSCW einen gemeinsamen Kalender für den Arbeitsbereich. Hier können Termine geplant und eingetragen werden, welche dann auch in den automatisch generierten persönlichen Kalendern der BSCW-Nutzer erscheinen. Auf diesen gemeinsamen Kalender können nur die Beschäftigten der Arbeitsgruppe zugreifen.

Mitglieder-Verwaltung: Das BSCW System stellt ferner Funktionen zur Verwaltung der Teilnehmenden in einem gemeinsamen Arbeitsbereich zur Verfügung, zum Beispiel das Hinzufügen oder Entfernen von Personen durch solche Mitglieder(innen), die hierzu vom Administrator des Systems autorisiert sind (zum Beispiel Arbeitsgruppen- oder Seminarleiter(innen)). Den Zugang zu den Arbeitsbereichen kontrolliert das System durch die Abfrage von Benutzername und Passwort.

Kurzanleitungen und Dokumentationen

Contact
If you have any questions or problems, please contact the RRZK-Helpdesk