skip to content

BSCW - Basic Support for Cooperative Work

Nutzen Sie BSCW (Basic Support for Cooperative Work) für Ihre asynchrone Zusammenarbeit in Arbeitsgruppen. Dabei unterstützt Sie BSCW nicht nur als zentraler Informationsspeicher für Dokumente, sondern auch bei der Organisation und Koordination Ihrer Aufgaben.

Ihre Vorteile

•    Sie brauchen nur einen Internetzugang und einen Browser
•    Auch mobil nutzbar
•    Zusammenarbeit mit externen Personen möglich

Funktionen von BSCW

Gemeinsames Verwalten und Bearbeiten: Durch die gemeinsamen Arbeitsbereiche sind unterschiedliche Objekte, wie zum Beispiel Dokumente, Tabellen, Grafiken, Webseiten oder Links für alle Angehörigen der Arbeitsgruppe zugänglich. Sie können gemeinsam genutzt und je nach Berechtigung gelesen, bearbeitet und kommentiert werden.

Versionskontrolle: Sie können die Dokumente unter Versionskontrolle stellen. Damit verhindern Sie, dass von mehreren Beteiligten der Arbeitsgruppe bearbeitete Dokumente mit älteren Versionen überschrieben werden. So gewährleisten Sie, dass für die Bearbeitung die jeweils aktuellste Fassung des Dokuments verwendet wird.

Benachrichtigungen: BSCW registriert alle Aktualisierungen in einem Arbeitsbereich. Sollten Sie sich erneut im System anmelden, können Ihnen die aktuellsten Änderungen angezeigt werden.

Diskussionsforum: Sie können ein Diskussionsforum erstellen, das nur für die Arbeitsgruppe zugänglich ist. Hier können Kommentare und Anmerkungen zu Dokumenten oder allgemeinen Themen verfasst werden.

Gemeinsamer Kalender: BSCW bietet Ihnen einen gemeinsamen Kalender für die Arbeitsgruppe. Hier können Sie Termine eintragen, die automatisch in Ihrem persönlichen Kalendern übernommen werden.

Mitglieder-Verwaltung: Verwalten Sie die Teilnehmenden Ihrer Arbeitsgruppe selbstständig. Die administrierende Person kann Mitglieder hinzufügen oder entfernen. Den Zugang zu den Arbeitsbereichen kontrolliert das System durch die Abfrage von Anmeldename und Passwort.

Contact
If you have any questions or problems, please contact the RRZK-Helpdesk