skip to content

Qualifizierte elektronische Signatur

Papiergebundenen Unterschriften können – sofern keine weiteren rechtlichen Einschränkungen vorliegen – mit einer sogenannten qualifizierten elektronischen Signatur (Art. 32 eIDAS-VO) nach §106a BGB ersetzt werden.

Diese Seite befindet sich im Aufbau.

Contact
If you have any questions or problems, please contact the RRZK-Helpdesk