zum Inhalt springen

Automatisierte Aufzeichnung

In den ausgestatteten Hörsälen (Liste s.u.) ist keine zusätzliche Hardware nötig, um eine (Lehr-)veranstaltung aufzuzeichnen. So entfällt die Aufgabe, in diesen Hörsälen selbst Geräte für Bild und Ton zu besorgen, aufzubauen und von jemand bedienen lassen zu müssen. Die Referierenden müssen vor Ort keinen Mehraufwand betreiben im Vergleich zu einer (Lehr-)veranstaltung ohne Aufzeichnung. Die Benutzung eines  Hörsaalmikrofons  ist weiterhin notwendig!

So können klassische Präsenzveranstaltungen oder auch Konferenzbeiträge und Ringvorlesungen aufgezeichnet werden. Sehr interaktive Veranstaltungen wie u.a. Diskussionen sind eher ungeeignete Anwendungsfälle.

Dieser Dienst soll für Studierende keinen Ersatz des Präsenzunterricht darstellen, sondern als ergänzender Mehrwert gesehen werden. Erfahrungsgemäß führt die Verfügbarkeit von Vorlesungsaufzeichnungen auch nicht zu einer signifikanten Änderung der Anzahl der anwesenden Studierenden.

In der Regel werden der Ton der Vortragenden, das Bild des Beamers (die Folien / die visuellen Teile der Vorträge) und ein Kamerabild der Referierenden aufgezeichnet. Sie können selbstverständlich angeben, ob beides oder nur das Beamerbild bzw. das Kamerabild aufgezeichnet werden soll.

Automatisierte Aufzeichnungen stehen nur der jeweiligen Lehrperson zur Verfügung. Diese Person entscheidet über Weiterverarbeitung und Freigaben im Rahmen von ILIAS, Webprojekten oder OER.

Falls Sie eine Aufzeichnung Ihrer Lehrveranstaltung wünschen, füllen Sie bitte nur den Antrag auf Aufzeichnung einer Lehrveranstaltung aus. Wenn es sich um Aufzeichnungen einer Tagung, Konferenz, etc. handelt, die nicht nur über ILIAS, sondern auch auf anderen Wegen zugänglich gemacht werden soll (Webseiten, YouTube, etc.), müssen Sie aus notwendigen rechtlichen Gründen für jeden Vortragenden die hier verlinkte schriftliche Einverständniserklärung ausfüllen. Beide ausgefüllten Antragsformulare können Sie uns auch per E-Mail zukommen lassen.

Verfügbare Räume

Derzeit ist die Aufzeichnung in folgenden Hörsälen / Räumen möglich (Stand August 2021):

Medizin

  • Gb. 44 - H1 (MTI-Hörsaal)

Hauptgebäude

  • Gb.100 - H2
  • Gb. 100 - H13 *
  • Gb. 100 - Aula 1

Hörsaalgebäude

  • Gb. 105 - HA1 *
  • Gb. 105 - HA2 *
  • Gb. 105 - HB *
  • Gb. 105 - HC *

Humanwissenschaftliche Fakultät

  • Gb. 216 - R2.2212 (Theaterraum)

GeoBio

  • Gb. 310 - H GeoBio *

Physik

  • Gb. 321 - H1
  • Gb. 321 - H2
  • Gb. 321 - H3

Chemie

  • Gb. 322 - H1

* Live-Streaming möglich (siehe Live-Streaming)

Falls Sie weitere Informationen benötigen, wenden Sie sich bitte über das Kontaktformular Opencast an uns.