zum Inhalt springen

Apple School Manager Logo
Copyright © 2019 Apple Inc.

Die Universität zu Köln verfügt über einen Apple School Manager (ehemals Apple Volume Purchase Program - VPP) für Bildungseinrichtungen.

Einrichtungen der Universität zu Köln können über dieses Programm Apps für Mac und iOS für die dienstliche Nutzung bestellen, verwalten und mittels Apple Configurator 2 oder einem MDM (Mobile Device Management) auf die Geräte verteilen.

Die Berechtigung für den Zugang zum Apple School Manager erfolgt über das RRZK. Für die Beschaffung, Verteilung und Verwaltung der Apps sind die Einrichtungen selbst verantwortlich.

Um Zugang oder Informationen zum Apple School Manager zu erhalten oder sich beraten zu lassen, schreiben Sie bitte eine E-Mail über unser Kontaktformular.

Weitere Informationen finden Sie auf den Webseiten von Apple.

Mobile Device Management

Jamf School UzK

Copyright © 2019-2020 Jamf.

Als gemeinsames Projekt mit dem Prorektorat für Lehre und Studium - Digitales Studium betreibt das RRZK ein Mobile Device Managment.

Mobile Apple Geräte über Jamf School zu betreuen bietet sich vor allem dann an, wenn größere Pools von Geräten betreut werden sollen. Vor allem bei wechselnden Usern und unterschiedlichen Einsatzszenarien in Foschung und Lehre ist ein Mobile Device Management sinnvoll. Mit einem MDM haben Sie außerdem die Möglichkeit die Funktionen und Apps der Geräte einzuschränken bzw. genau zu bestimmen.

Die Jamf School Instanz wird zentral vom RRZK betreut. Die einzelnen Institute und Projekte haben jedoch eine größtmögliche Eigenständigkeit. Das heißt, nach der erstmaligen Einrichtung können Sie selbstständig Ihre Geräte und Apps verwalten.

Kosten fallen lediglich für die Lizenzen der Einzelgeräte an und sind überschaubar.

Bei Fragen und Infos zum MDM der Universität zu Köln nutzen Sie unser ASM Kontaktformular.