zum Inhalt springen

Geräte zur automatischen Geräteregistrierung (DEP) hinzufügen

Sinn der automatisierten Geräteregistrierung (DEP) ist es, den Registrierungsprozess automatisiert durchgeführen. Dadurch wird wird verhindert, dass Benutzer das MDM-Profil von den Geräten entfernen können.

Nur durch die Zuweisung und Verteilung der DEP Profile sind bestimmte Leistungs- und Sicherheitsfeatures nutzbar, wie z. B. die Verwaltung von Kernel-Erweiterungen. Auch andere Funktionen innerhalb Jamf School sind daran gekoppelt, dass die Geräte als "Verwaltet / Superviced" übers DEP-Profil registriert sind (z.B. Lockscreen Messages, Webcontent Filter, Single App Modus, Wallpapers, Layout Funktiuonen und bestimmte Blocklists)

Die Registrierung von Geräten über die automatische Geräteregistrierung umfasst die folgenden Schritte:

  1. Erstellen eines Profils für die automatische Geräteregistrierung.

  2. Zuweisen eines Profils für die automatischen Geräteregistrierung an die Geräte

  3. Zurücksetzten / Löschen der Geräte damit dieses wirksam wird.

Auch die Jamf School Dokumentation behandelt das Thema ausführlich.

DEP Profil erstellen

  • Loggen Sie sich beim MDM Jamf School ein und navigieren zum Punkt Devices - Automated Device Enrollment.
  • Kontrollieren Sie ob die betreffenden Geräte unter Automated Device Enrollment gelistet sind. Initial sollte noch kein Profil zugewiesen sein.
  • Klicken Sie nun auf den blauen Button "Automated Device Enrollment" um ein neues DEP Profil zu erstellen. Alternativ können Sie direkt über die Module in der Seitenleiste dorthin navigieren (Profiles - Automated Device Enrollment Profiles).
  • Wählen Sie das Betriebssystem aus, für das ein DEP Profil erstellt werden soll.

DEP Profil konfigurieren

  • Wählen Sie beim Erstellen des Profils die Registrierungspunkte an, die Ihren Bedürfnissen entsprechen.
  • Umso mehr Punkte angewählt sind, umso mehr überspringt das Gerät. Die Erstkonfiguration gehts damit also etwas schneller.
  • Sparen Sie aber unbedingt den Punkt "Assign license" aus. Dies würde ohnehin fehlschlagen. Lizenzen zuweisen ist den Admins vorgehalten.
  • Dringende Empfehlung: beim Punkt "iOS Setting" - Allow removal of the MDM profile NICHT anhacken. Nur durch aussparen dieses Hackens gewähren Sie die dauerhafte Verfügbarkeit im MDM des Gerätes.
  • Außerdem die Empfehlung: beim Punkt "Onboarding" - den Punkt "Require authetification" NICHT anwählen, da eine Anbindung an ein Identitätssystem hier nicht gegeben ist.

DEP Profil den Geräten zuweisen

  • Nach dem erfolgreichen Konfigurieren des DEP Profils folgt die Zuweisung.
  • Wählen Sie ein oder mehrere Geräte aus, an die das Profil zugewiesen werden soll. Am einfachsten lassen sich die Geräte dabei über die Seriennummer im Suchfeld identifizieren.
  • Nach dem Auswählen erscheinen diverse Zuweisungsbuttons. Wichtig ist hier initial der "Assign profile" Button. Optional können Sie den Geräten auch direkt Gruppen und lokal erstellte Benutzer zuweisen.
  • Nach der erfolgreicher Zuweisung sollten die Geräte mit dem gelben Label "Profile assigned" markiert sein.
  • Info: Alle so zugewiesen Änderungen werden erst wirksam, nachdem die Geräte einmal zurückgesetzt / gelöscht wurden!

In den Gerätedetails die Geräte zurücksetzten

  • Gehen Sie nun in die Gerätedetails der einzelnen Geräte.
  • Klicken Sie auf "Erase Device".
  • Versichern Sie sich auf dem betreffenden Gerät, dass der Löschprozess getriggert wurde. (Apfelbildschirm mit Ladebalken)
  • Initial muss leider einmal auf dem Gerät eine Internetverbindung manuell hergestellt werden. (z.B. mit dem offenen Uni-Koeln WEB Netzwerk und dem einmaligen Anmelden. Alternativ geht auch jeden andere offene Netz / Heimnetz.)
  • Danach können die WLAN Profile mit der Konfiguration für eine dauerhafte Internetverbindung direkt per Jamf auf die Geräte gepushed werden.
  • Wenn der Prozess erfolgreich war, sollten Sie in den Gerätedetails Ihr Gerät mit dem blauen "Sperviced" Label gemarkert sehen. Falls nicht wiederholen Sie den Prozess ggf.
  • Nun können Sie mit der weiteren Konfiguratione der Geräte vollständig über Jamf fortfahren - Apps und andere Konfigurationen verteilen.