zum Inhalt springen

Telefonie

Was ist Telefonie über Voice-over-IP (VoIP)?

Das Telefonieren über das Internet entspricht dem neuen Stand der Technik und soll die herkömmliche Telefonie über ISDN in Zukunft ersetzen. Surfen und telefonieren erfolgen dabei über das Universitätsnetz. 

VoIP an der Universität zu Köln

Momentan sind ausschließlich das COPT.Zentrum (Erdgeschoss) und das Gebäude im Weyertal 121 mit dieser Technologie ausgestattet. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an den RRZK-Helpdesk. Für die Nutzung von VoIP haben wir eine Seite mit Anleitungen für die verschiedenen Telefontypen zusammengestellt. 

Erstanmeldung

  1. Gehen Sie auf die Seite des Cisco Selbsthilfe-Portals und loggen Sie sich mit den Daten Ihres Personal-Accounts (ohne @uni-koeln.de) ein.
  2. Unter dem Reiter Allgemeine Einstellungen können Sie bei dem 3. Punkt, PIN für Telefondienste, Ihre individuelle PIN festlegen (diese muss mindestens 6 Stellen haben und darf nur Ziffern, keine Leerzeichen, Buchstaben oder Sonderzeichen enthalten).
  3. Melden Sie sich mit Ihrem Account-Namen und Ihrer PIN am Telefon an.

Auf der Seite des Cisco-Selbsthilfeportals können Sie auch einstellen, ob und wann Anrufe, die Sie nicht entgegen nehmen können, auf die Voicemail umgeleitet werden sollen.  Klicken Sie dazu unter Telefonie auf Anrufumleitung und nehmen Sie dort Ihre Änderungen vor.

Voicemail

Voicemail ist eine Art Anrufbeantworter, der es Ihnen ermöglicht, entgangene Telefonate aufzuzeichnen und Ansagen für Anrufe aufzuzeichnen. Um sich eine Voicemail einzurichten, gehen Sie bitte auf die Seite des persönlichen Kommunikations-Assistenten von Cisco. Geben Sie in der Anmeldemaske die Daten Ihres Personal-Accounts (ohne @uni-koeln.de) ein.

Das Voicemail-System hat eine eigene PIN, die als erstes geändert werden muss: Klicken Sie hierzu auf Messaging-Assistent und anschließend oben in der Leiste auf Kennwörter -> PIN ändern. 

Kontakt
Bei Fragen und für eine individuelle Beratung wenden Sie sich bitte an:
RRZK-Helpdesk
Telefon: (0221) 470-89555