zum Inhalt springen

Weiterleiten und Nachsenden von E-Mails

Allgemeine Informationen:

  • Die Weiterleitung erfolgt automatisch für alle E-Mail-Aliase, wie zum Beispiel luepsen@uni-koeln.de und haiko.luepsen@uni-koeln.de.
  • Es besteht die Möglichkeit, eine Kopie jeder weitergeleiteten E-Mail im Posteingang (Inbox) zu belassen.
  • Normalerweise können E-Mails nur an eine Adresse weitergeleitet werden. Wünschen Sie eine Weiterleitung an mehrere Adressen gleichzeitig, müssen Sie Smartsieve  verwenden.

Beachten Sie: Die Weiterleitung erlischt automatisch, sobald der Account abgelaufen ist. Eine Weiterleitung darüber hinaus ist nicht möglich.

Weiterleitung mit dem Mail-Portal

Melden Sie sich im Mailportal mit dem Account an, für den die Weiterleitung eingerichtet werden soll, und klicken sie oben auf den Reiter „Mail-Weiterleitung“:

Login Mailportal

Wenn sie bislang noch keine Weiterleitung eingerichtet haben, kann im Textfeld eine E-Mail-Adresse eingetragen werden, an diese die zukünftigen E-Mails weitergeleitet werden. Markieren sie „Eine Kopie im Posteingang behalten?“, wenn diese E-Mails nach der Weiterleitung aus diesem Posteingang nicht gelöscht werden sollen.

Über Änderungen speichern, bestätigen sie die Eintragung und die Weiterleitung wird aktiviert.

Bitte überprüfen sie, ob die eingerichtete Weiterleitung wirklich funktioniert. Eine Weiterleitung an ungültige E-Mail-Adressen kann zum Verlust wichtiger E-Mails führen.

Bei einer bereits eingerichteten Weiterleitung sind neben den bisherigen Einstellungen auch folgende Optionen möglich:

  • Aktivieren und Deaktivieren der Weiterleitung
  • Löschen der Weiterleitung

Bei der Option „Deaktivieren“ bleibt im Gegensatz zu "Löschen" die eingegebene Zieladresse gespeichert, beispielsweise für eine spätere Reaktivierung. Bearbeiten sie die Eintragungen und drücken sie auf Änderungen speichern, wenn sie die E-Mail-Adresse ändern oder die Option einer Kopie im Posteingang ändern möchten.