zum Inhalt springen

Beispiele für Phishing- und Spam-Mails

Im Folgenden geben wir Ihnen einen Einblick in unsere Sammlung von Phishing- und Spam-E-Mails der letzten Zeit. So können Sie einen Blick darauf werfen, mit welchen Tricks versucht wird, an Zugangsdaten zu kommen.

Diese E-Mails haben meist alle gemeinsam, dass sie Menschen dazu bringen wollen, auf gefälschte Webseiten zu gehen, wo sie die eigenen Zugangsdaten eingeben sollen. Mit Hilfe der so erbeuteten Passwörter und Kontonamen wird dann (weiterer) Missbrauch betrieben.

Achten Sie generell darauf, dass Sie die in E-Mails angegebenen Links nicht "einfach so" anklicken, sondern grundsätzlich prüfen, wo diese Links hinführen! Im Zweifelsfall geben Sie die jeweiligen Adressen von Hand im Browser ein!

Datum:

Gesendet von:

Betreff:

Inhalt:

Anmerkungen:

30.05.2021

Webmail-Administrator […]

E-Mail-Anmeldebestätigung

Sehr geehrter E-Mail-Benutzer, Unser Webmail-Sicherheitsdienst hat unregelmäßige Anmeldeversuche für Ihr E-Mail-Konto vom IP-Standort aus (x.x.x.674) festgestellt. und wurde auch verwendet, um Spam-Nachrichten gegen unsere Richtlinien zu versenden. Aus Sicherheitsgründen schließen wir dieses Konto, es sei denn, Sie klicken auf den folgenden Link, um Ihr Postfach zur Überprüfung des Benutzernamens und des Kennworts erneut zu überprüfen. webmail2122admin. XYZ .com Wir empfehlen Ihnen dringend, Ihr Passwort aus Gründen der E-Mail-Sicherheit nicht an Dritte weiterzugeben. Copyright © 2005-2021 Webmail Admin, Inc. Alle Rechte vorbehalten

 

12.05.2021

Prof. (...)

Urgent request

Hello, I need you to run a quick task for me. Please send me an email as soon as possible.

Giftcard-Spam! Vermeintliche Prof. benötigt angeblich dringend Geschenkkarten. Dies ist Betrug, die Anfragen sind fingiert!

09.05.2021

Aviana Morgan <willie.moone@upcmail.ie>

Der Eingang ins System erfolgreich beendet. Alle Daten Ihres Geräts sind kopiert. Lesen Sie die Anweisung im Verlauf.

Ich grüße Sie! Hier ist die letzte Warnung! Ihr System ist gehackt. Wir haben kopiert alle Daten aus Ihrem Gerät auf unsere Server. Außerdem, wir haben aufgenommen ein Video aus Ihrer Kamera wo Sie sehen einen Pornofilm. Mein Virus hat angesteckt ihr Gerät durch die Webseite für Erwachsenen die Sie vor kurzem besuchten. Wenn Sie wissen nicht wie es funktioniert-hier sind die Einzelheiten. Der Trojaner Virus verleiht mir vollständigen Zugang und Kontrolle über Ihr Gerät. Demzufolge ich kann sehen Ihr gesamtes Bildschirm, einschalten die Kamera und das Mikrofon ohne Sie überhaupt etwas darüber wissen werden. Ich habe ergriffen das Video aus Ihrem Bildschirm und der Kamera und bastelte einen Film in einem dessen Teile man sieht Sie masturbierend, und im anderen- den Pornofilm welchen Sie schauten gleichzeitig. Ich sehe die gesamte Liste Ihrer Kontakte aus dem Handy und aller Sozialnetzwerken. Ich kann senden diesen Film allen Kontakten Ihres Handy, der E-Mail und der Sozialnetzwerken mit einzigem Klick. Außerdem, ich kann senden die Daten Ihrer E-Mail und der Messenger an aller Welt. Dies wird vernichten Ihre Reputation für ewig. Wenn Sie wollen solche Ereignisse vermeiden, tun Sie das Folgende-Überweisen Sie 1000 USD (amerikanische Dollars) auf meine Bitcoin- Geldbörse (wenn Sie wissen nicht wie man das tut, schreiben Sie in das Suchfeld beim Google: "Bitcoin kaufen"). Meine Bitcoin- Geldbörse (BTC-Wallet): <Die Originalnachricht enthält hier eine Börsennummer> Sobald nach Überweisung der Zahlung Ihr Video wird vernichtet und Sie werden nichts von mir mehr hören. Sie haben 50 Stunden (etwas mehr als 2 Tage) Zeit, um diese Zahlung durchzuführen. Ich bekomme automatische Meldung übers Lesen dieser E-Mail. Der Zeitgeber wird auch starten automatisch nachdem Sie den Brief gelesenhaben. Beschwerden Sie nirgendwo weil mein BTC-Wallet kann nicht gefolgt werden. Diese E-Mail ist auch nicht rückverfolgbar und wird erstellt automatisch und daher jegliche Antwort wäre sinnlos. Wenn Sie diesen Brief mit jemandem teilen werden, unser System wird schicken die Anfrage an die Server und diese werden alle Daten sofort in sozialen Netzwerkenverladen. Der Austausch von Passworten der sozialen Netzwerke, von E-Mail und am Gerät hilft Sie nicht insofern alle Daten sind bereits herunterladen am Cluster meiner Server.Ich wünsche Ihnen Gluck und machen Sie keinen Blödsinn. Bedenken Sie Ihre Reputation.

Häufige E-Mail, die zur Erpressung von Geld an diverse Menschen geschickt wird. Es besteht i.d.R. keine Gefahr für Ihr System und eine Kompromittierung ist ebenso unwahrscheinlich. Diese E-Mail kann ignoriert und gelöscht werden. Kontaktieren Sie den Helpdesk des RRZK, wenn Sie weitere Fragen haben.

06.04.2021

Verschiedene Absender

-

Geacht lid We willen u informeren dat onze database is bijgewerkt en dat u het advies krijgt om uw gegevens te bevestigen om toegang te krijgen tot uw account. Alstublieft Klik hier <Die Originalnachricht enthält an dieser Stelle einen Link> om opnieuw te valideren. Helpdesk voor IT-ondersteuning.

Diese Nachricht wird in Niederländisch versandt und fordert Empfänger zur Validierung des Accounts auf eine Phishingwebsite auf. Please delete this e-mail. Bitte richten Sie Fragen bezüglich Ihres Accounts immer zuerst an den RRZK Helpdesk bevor Sie irgendeine Aktion durchführen.

17.03.2021

Prof. (…)

Available?

If you have a minute, could you please drop me an email.

Giftcard-Spam! Vermeintliche Prof. benötigt angeblich dringend Geschenkkarten. Dies ist Betrug, die Anfragen sind fingiert!

13.03.2021

Prof. (…)

Urgent Request

Hello, How are you? I need your assistance right now kindly email me back as soon as possible. Regards (…) Alternativtext: Hello are you available? Please I.need your assistance urgently

Giftcard-Spam! Vermeintliche Prof. benötigt angeblich dringend Geschenkkarten. Dies ist Betrug, die Anfragen sind fingiert!

11.02.2021

-

Ihr System wurde angegriffen vom Virus. Das Gerät ist erfolgreich gehackt.

Grüß Gott! […]

gefälschte Absendeadresse (vermeintlich die eigene!)

25.01.2021

Uni-Koeln.de

RE: SEHR DRINGEND

Sehr geehrte Benutzer von uni-koeln.de, Wir schließen alle nicht verwendeten Konten. Um eine Störung Ihres E-Mail-Dienstes zu vermeiden, bestätigen Sie bitte unten Ihr uni-koeln.de E-Mail-Konto. […]

Link zu einem gefälschten, imitierten Webmail-System mit Eingabemöglichkeit für Passwort und Accountname

16.11.2020

Universität zu Köln <webofficsadmn@gmail.com>

Fwd: Bekanntmachung über Aktivitäten, 16.11.2020

Wir haben gerade das Upgrade für alle uni-koeln.de-Konten abgeschlossen.Alle nicht verwendeten Konten wurden gelöscht. Anmelden Hier <https://rrzk-uni-koeln-de.....com> wird das Portal aktualisiert, um zu bestätigen, ob Ihr Konto noch aktiv und aktualisiert ist.

Es handelt sich um Fake-Scam. Hinweis: Das Ablaufdatum können Sie jederzeit über unser Portal <https://kim.uni-koeln.de> einsehen!

14.09.2020

[eigene Adresse]

Ich habe schlechte Nachrichten für dich.

Ich grüße dich! Ich habe schlechte Nachrichten für dich. [tt.mm.yyyy] - An diesem Tag habe ich mich in Ihr Betriebssystem gehackt und vollen Zugriff auf Ihr Konto erhalten. Das Passwort muss nicht geändert werden, meine Malware fängt es jedes Mal ab. Wie war es: Es gab eine Sicherheitslücke in der Software des Routers, mit dem Sie an diesem Tag verbunden waren. [...] (ich habe Ihr gesamtes Adressbuch, den Verlauf der Anzeige von Websites, aller Dateien, Telefonnummern und Adressen aller Ihrer Kontakte). Vor einem Monat wollte ich Ihr Gerät sperren und um etwas Geld bitten, um es zu entsperren. Aber ich habe mir die Websites angesehen, die Sie regelmäßig besuchen, und es hat mir wirklich Spaß gemacht, Ihre Lieblingsressourcen zu sehen. Ich spreche von Websites für Erwachsene. Ich meine - du bist ein großer Perverser. Du hast eine ungezügelte Fantasie! Danach kam mir eine Idee. Ich habe einen Screenshot der intimen Website gemacht. [...] Danach habe ich ein Video von Ihrem Vergnügen gemacht (mit der Kamera Ihres Geräts). Es ist wunderschön geworden! Ich bin der festen Überzeugung, dass Sie diese Fotos Ihren Verwandten, Freunden oder Kollegen nicht zeigen möchten. Ich denke, 399 € sind ein sehr kleiner Betrag für mein Schweigen. Außerdem habe ich viel Zeit mit dir verbracht! Ich akzeptiere Geld nur in Bitcoin. Meine BTC-Brieftasche: [...] Von nun an rate ich Ihnen, gute Antivirenprogramme zu verwenden und diese regelmäßig (mehrmals täglich) zu aktualisieren! Sei mir nicht böse, jeder hat seinen eigenen Job. Abschied.

Als Absendeadresse wird die jeweils eigene E-Mail-Adresse gefälscht.

31.08.2020

helpdeesk@uni-koeln.de

Mailbox-Kontingent Warnung!

Ihre Mailbox kann keine neuen oder ausstehenden Nachrichten mehr empfangen. Ignorieren Sie nicht, um zu verhindern, dass Ihr E-Mail-Konto vom Serveradministrator getrennt wird. Aktualisieren Sie jetzt, um Ihr E-Mail-Konto weiterhin zu verwenden.


Klicke hier um Ihr Konto erneut zu validieren. Danke dir, IT-Helpdesk Support.


(C) Urheberrechte 2020 Universität zu Köln Nutzungsbedingungen Datenschutzerklärung Entwickler.

Wurde automatisch als SPAM klassifiziert.

24.08.2020

Universität zu Köln Support

Automatische Update-Benachrichtigung.

Sehr geehrter Kunde,


Wenn Sie Ihr Konto entsperren, identifizieren Sie sich, indem Sie neue Parameter in Ihrem. Klicken Sie auf das Update unten, um eine vorübergehende Sperrung IhresKundenbereichs zu vermeiden.


Danke, Universität zu Köln E-Mail Support.

E-Mail-Adresse eines (externen) Absenders wurde "gekapert" und für den Versand missbraucht.