Aktuelle Informationen

  Informationen zum Heartbleed-Bug  — 
  Server des RRZK weitgehend nicht betroffen

 

Die Server des RRZK nutzen weitgehend das Betriebssystem RHEL 5 und damit die vom Heartbleed Bug nicht betroffene OpenSSL-Version 0.9.8. Die wenigen Spezialserver, die die betroffene Version 1.0.1 nutzen, wurden unmittelbar nach Bekanntwerden des Problems gepatcht.

Über andere Server und Dienste an der Universität können wir diesbezüglich keine Aussage treffen, alle uns bekannten Sysadmins wurden aber über das Problem informiert und zum Handeln aufgefordert.

  Kostenfreier Zugriff auf Lehrvideo-Bibliotheken  —
  Video2Brain und Lynda.com verfügbar für Angehörige der Universität zu Köln

Alle Stu­die­ren­den und Be­schäf­tig­ten der Uni­ver­si­tät zu Köln haben ab so­fort kos­ten­frei­en Zu­griff auf die Lehr­vi­deo-Samm­lun­gen von Vi­deo2Brain (deutsch­spra­chi­ges An­ge­bot) und Lynda (eng­lisch­spra­chi­ges An­ge­bot). Die Lehr­vi­deo-Bi­blio­the­ken bie­ten eine Viel­zahl an Vi­deo-Tu­to­ri­als zu un­ter­schied­lichs­ten The­men der Com­pu­ter- und Soft­ware­be­nut­zung:

Der Zu­griff er­folgt aus dem Uni­ver­si­täts­netz UKLAN be­zie­hungs­wei­se von au­ßer­halb über VPN (für die Nut­zung ist eine ein­ma­li­ge Re­gis­trie­rung not­wen­dig).

  Neu: Office 365 Pro Plus für Studierende   —
  Mi­cro­soft Of­fice 365 Pro Plus für 4,99 Euro pro Jahr nut­zen

Ab sofort können alle Studierenden der Universität zu Köln Microsoft Office 365 Pro Plus für 4,99 Euro pro Jahr nutzen. Der Download berechtigt zu einer lokalen Installation auf bis zu 5 Geräten sowie Office Mobile auf 5 weiteren mobilen Endgeräten. Cloud-Dienste sind nicht enthalten.

Die Software darf nach der Exmatrikulation nicht weiter genutzt werden.

Weitere Infos zur Bestellung, den Nutzungsbedingungen und zum Support finden Sie auf unserer Infoseite.

  Support-Ende von Windows XP —
  Am 08.04.2014 endet der Support von Microsoft für Windows XP

Für den Umstieg von Windows XP und Office 2003 bietet das RRZK Informationen zur Neuinstallation, zur Datensicherung, zum Erwerb neuer Softwarelizenzen sowie zum Überprüfen der Hardwarekompatibilität. Diese können Sie als pdf-Version hier herunterladen:

Leitfaden zum Upgrade von Windows XP und Office 2003

Mögliche Problemfälle, bei denen der Umstieg von Windows XP und Office 2013 aus gewichtigen Gründen nicht möglich ist, sind bitte an die jeweils zuständige IT-Abteilung, den jeweiligen IT-Fakultätsvertreter oder an das RRZK (an Markus Oesterle, (0221) 470-89559, oesterle(at)uni-koeln.de) zu melden.

Sollten Sie Fragen oder Probleme bei der Sicherung von Dateien, dem Erwerb neuer Software über den Software-Shop oder der Installation des neuen Betriebssystems haben, so können Sie gerne den Helpdesk des RRZK telefonisch unter (0221) 470-89555 oder per E-Mail an rrzk-helpdesk(at)uni-koeln.de kontaktieren.

Falls Sie eine größere Zahl an PCs mit Windows 7 auf einfache Weise installieren möchten, besteht für versierte PC-Nutzer/Administratoren die Möglichkeit, vom RRZK ein vorkonfiguriertes Installationsmedium (Windows 7 SP1 32bit und 64bit) zur sog. unbeaufsichtigten Installation zu erhalten. Durch diese kann Windows ohne jegliche erforderliche Nutzereingabe innerhalb kürzester Zeit installiert werden (manuelle Anpassungen sind lediglich bzgl. den Netzwerkeinstellungen sowie ggf. den Hardwaretreibern vorzunehmen). Wenn Sie Interesse hieran haben, melden Sie sich bitte unter Angabe Ihres Benutzeraccounts bei: Markus Oesterle, (0221) 470-89559, oesterle(at)uni-koeln.de.

  Kunst am RRZK  —
  Informationen zum Ausstellungsprojekt “LEBEN.unberechenbar”

Vom 31. Januar bis 06. Juni findet das Ausstellungsprojekt “LEBEN.unberechenbar” des Instituts für Kunst und Kunsttheorie in den Räumen des Rechenzentrums statt.

Rechenzentren sind Orte, die man in der Regel nicht gerade mit Kunst verbindet. Doch warum nicht den kürzlich bezogenen und viel frequentierten Neubau des RRZK mit seinen noch weißen Wänden und leeren Vitrinen als Ausstellungsplattform nutzen? Diese Möglichkeit bietet sich nun Studierenden des Instituts für Kunst und Kunsttheorie. 20 talentierte junge Kunststudierende freuen sich über die Gelegenheit, ihre Abschlussarbeiten und Seminarergebnisse einer interessierten Öffentlichkeit vorzustellen. Gleichzeitig sorgen sie so für eine Belebung des Ortes.

Als spannend könnte sich die Interaktion erweisen zwischen Resultaten künstlerischer Prozesse, die nie definitiv voraus zu sehen sind und dem RRZK als einem Zentrum, in dem alles auf Berechenbarkeit basiert.

Bei einem produktiven Zusammentreffen zwischen dem stellvertretenden Direktor des RRZK, Dr. Hans-Jörg Bauer, und den beiden Kunstprofessorinnen Dr. Heidi Helmhold (Ästhetische Theorie und Praxis, Raum und Materielle Kultur) und Silke Leverkühne (Künstlerische Praxis, Schwerpunkt Malerei) wurde die Idee zu einem gemeinsamen Projekt geboren, welches zusammen mit weiteren Lehrenden aus der Kunstpraxis realisiert wurde.

Die Ausstellung kann während der Gebäudeöffnungszeiten besichtigt werden.

Informationen über aktuelle Störungen und geplante Wartungsarbeiten sowie weitere Hinweise finden Sie unter: Weitere Meldungen

Kontakt

RRZK-Helpdesk
Weyertal 121
50931 Köln
Telefon
(0221) 470-89555
Kontaktformular

Öffnungszeiten

Veranstaltungskalender

April
Mo Di Mi Do Fr Sa So
14 31 01 02 03 04 05 06
15 07 08 09 10 11 12 13
16 14 15 16 17 18 19 20
17 21 22 23 24 25 26 27
18 28 29 30 01 02 03 04

Neue Serverhalle

Modell Serverhalle

Im Weyertal 121 entsteht im Moment eine neue Serverhalle für das RRZK.