zum Inhalt springen

Kalender-Synchronisation mit Android

Synchronisieren Sie bequem Ihre Webmail-Kalender mit Ihren Android-Mobilgeräten.
Dabei stehen Ihnen zwei Systeme zur Verfügung. 

a) In den meisten Fällen bietet es sich an, die kostenpflichtige App CalDAV-Sync zu verwenden. Sie ist in App-Stores erhältlich und bietet diverse personalisierte Einstellungsmöglichkeiten.

b) Die Kalender-Synchronisation mit dem kostenlosen DAVDroid mit F-Droid bieten Ihnen mehr Einstellungsmöglichkeiten und ist individuell anpassbar.

CalDAV-Sync konfigurieren

1. Starten Sie die App CalDAV-Sync.

2. Tippen Sie auf "Neues Konto hinzufügen".

3. Wählen Sie als Konto-Typ "CalDAV" aus (oberster Eintrag in der Liste).

4. Füllen Sie im nächsten Schritt die Felder aus wie folgt:

  • Servername oder Adresse: webmail.uni-koeln.de
  • SSL verwenden: Das Häkchen muss gesetzt sein
  • Benutzername: Der Name Ihres Studierenden- oder Personal-Accounts
  • Passwort: Das zu dem Account gehörige Passwort.

Tippen Sie zum Abschluss auf die Schaltfläche "Weiter".

5. Als nächstes wird eine Liste von Ihnen zugänglichen Kalendern angezeigt.

6. Setzen Sie bei allen Kalender ein Häkchen, die Sie mit dem Android-Gerät synchronisieren möchten und tippen Sie danach auf "Weiter".

7. Kontrollieren Sie, ob die angezeigte E-Mail-Adresse korrekt ist und tippen Sie zum Abschließen der Konfiguration auf "Fertigstellen".

8. Tippen Sie auf "Fertig", um die Kontoeinrichtung in CalDAV-Sync zu beenden und die Standardeinstellungen zu verwenden. Je nach Datenmenge Ihres Kalenders kann die Synchronisation etwas dauern. Anschließend ist das Programm betriebsbereit.

Alternativ können Sie auch auf "Kontoeinstellungen jetzt bearbeiten" tippen um Einstellungsmöglichkeiten, wie die Häufigkeit der Synchronisation und die Zeitintervalle der zu synchronisierenden Termine, festzulegen. Hierüber können Sie die zu übertragende Datenmenge minimieren da weniger irrelevante oder veraltete Informationen über Termine übertragen werden müssen.

Achtung:

Geben Sie Termine im Webmail-Kalender ein, um diese zu synchronisieren. Termine, die lediglich in einem Kalender auf Ihrem Android-Gerät eingetragen sind, werden bei der Synchronisation nicht übernommen. Sie müssen diese in einen Kalender eintragen, der vom Webmail-System bereitgestellt wird.

Kontakt
Bei Fragen und für eine individuelle Beratung wenden Sie sich bitte an:
RRZK-Helpdesk