zum Inhalt springen

Organisatorische Informationen zu Webprojekten

Account

Jeder für die Webseiten des Projekts verantwortliche Beschäftigte muss über einen Personal- oder Studierenden-Account des RRZK verfügen.

Wichtig: Der Account darf nur von seinem Eigentümer benutzt und nicht an "Hilfskräfte" weitergegeben werden!

Jeder Benutzer des Universitätsnetzes UKLAN benötigt einen eigenen Account.

Mehr unter: Benutzer-Accounts des RRZK

Antrag

Zum Einrichten eines Webprojektes benötigen wir von Ihnen einen Antrag:

Antragsformular für Webprojekte

Schreibrechte für weitere Personen

Die im Antrag aufgeführten Personen erhalten Schreibberechtigungen im Verzeichnis. Ist für den Bereich ein Administrator benannt worden, so kann dieser selbst weiteren Personen mit dem Webrechte-System Schreibrechte erteilen.

Gibt es bei Webprojekten keinen Projektadministrator, können auf Antrag per E-Mail an Webmaster für weitere Accounts von Institutsmitarbeitern Schreibberechtigungen eingeräumt werden. Dabei muss klar erkennbar sein, dass die Person(en) tatsächlich hierzu autorisiert sind (z.B. per Hinweis auf die Mitarbeiterliste auf der Webseite).

Mehr unter:

Domainname

Der Projektname ist standardmäßig Teil der Webadresse (URL), unter der die Projektseiten später aufrufbar sein werden. Daher bitte einen sprechenden, prägnanten Projektnamen wählen.

Beipiel: www.projektname.uni-koeln.de

Bei der Wahl des Domainnamens bitte folgende Einschränkungen beziehungsweise Hinweise beachten:

  • Der Name sollte nicht zu lang zu sein, um die Möglichkeit von Tippfehlern und den Aufwand bei der Eingabe der Webadresse zu reduzieren.
  • Vermieden werden sollten: Persönliche Namen, zum Beispiel "schmitz"  für Einrichtungen und Arbeitsgruppen, da im Falle eines Personalwechsels sich auch die Webadresse der Einrichtung ändern würde.
  • Nicht zulässig sind: Generische Namen, die von anderen Einrichtungen oder Fakultäten auch beansprucht werden könnten, zum Beispiel "statistik", "informationsverarbeitung" oder "rezensionen". Diese Namen sind für die Einstiegsseiten entsprechender Angebote reserviert.

Regeln für Webprojekte

Ein Projekt darf nicht die Funktionsfähigkeit von anderen Webprojekten beeinträchtigen.  Bei Missachtung der Regeln behält sich das RRZK vor, das Projekt - zumindest vorübergehend - vom Netz zu nehmen.

Mehr unter: Regeln für Webprojekte

Mailinglisten

Der oder die Betreuer des Webprojekts werden automatisch in eine Mailingliste RRZK-WEBPROJEKTE eingetragen. Das RRZK informiert über die Mailingliste über aktuelle Regelungen und Änderungen.

Kontakt
Bei Fragen und für eine individuelle Beratung wenden Sie sich bitte an den RRZK-Helpdesk