zum Inhalt springen

2. Stammzertifikat hinzufügen

Damit Ihr persönliches Zertifikat in Adobe als vertrauenswürdig gilt, müssen Sie zunächst das Stammzertifikat importieren, von dem Ihr persönliches Zertifkat abgeleitet wird. Da an der UzK derzeit zwei verschiedene Zertifikate zum Einsatz kommen (von Géant TCS und vom DFN-Verein), sollten Sie am besten die nachfolgende fdf-Datei in Adobe Acrobat bzw. Reader installieren, in welche die notwendigen Stammzertifikate (T-TeleSec GlobalRoot Class 2, USERTrust ECC Certification Authority, USERTrust RSA Certification Authority) integriert sind.

Um Ihnen den Import des Stammzertifikats zu erleichtern, finden Sie nachfolgend eine .fdf-Datei:

Alternativ finden Sie ebenfalls auf der Seite der Verwaltungs-IT diese .fdf-Datei, welche Ihnen den Import des Stammzertifikats erleichtert. Rufen Sie dazu den FAQ-Artikel Mit Adobe unterschreiben - digitale Signaturen zertifizieren auf.

1. Laden Sie die fdf-Datei (Stammzertifikat-UzK.fdf) herunter.

2. Führen Sie diese mit dem Adobe Reader bzw. Adobe Acrobat aus.

3. Klicken Sie im sich öffnenden Fenster auf "Kontakte zur Liste der vertrauenswürdigen Identitäen hinzufügen" [Bild 1].

4. Wählen Sie nun im oberen Fenster unter "Kontakte" ein Zertifkat aus, klicken Sie sodann im unteren Feld auf den dazugehörigen Eintrag und anschließend auf "Vertrauenswürdigkeit".

Nun müssen Sie noch bitte die Häkchen bei den folgenden Punkten setzen und bestätigen diese Auswahl mit "OK" [Bild 2].

  • "Dieses Zertifikat als vertrauenswürdigen Stamm verwenden" 
  • "Zertifizierte Dokumente"

5. Bestätigen Sie die erscheinende Meldung mit "OK" [Bild 3].

6. Wiederholen Sie die zwei vorherigen Schritte für alle drei Zertifikate und klicken abschließend auf "Importieren".

Weiter geht es mit: