zum Inhalt springen
Nähere Informationen zum dualen Studium

Mathematisch-technische*r-Softwareentwickler*in (MATSE) & Angewandte Mathematik und Informatik (B.Sc.)

Du interessierst dich für Mathematik und Informatik und möchtest direkt in die Praxiswelt der IT einsteigen? Dann ist das duale Studium bei uns genau das richtige.

Es erwartet dich:

  • eine 3-jährige betriebliche Ausbildung zur*m Mathematisch-technische*r-Softwareentwickler*in (MATSE) – diese findet im Regionalen Rechenzentrum oder auch an anderen Instituten der Universität zu Köln statt.
  • dein Bachelorstudium Angewandte Mathematik & Informatik findet in kleinen Lerngruppen an der Fachhochschule Aachen (Studienort: Köln) statt, dauert ebenfalls 3 Jahre (6 Semester) und ist in die Ausbildung integriert. Der Berufsschulbesuch entfällt.
  • Du hast in 3 Jahren zwei Abschlüsse: Mathematisch-technische*r-Softwareentwickler*in (MATSE) & Bachelor of Science Angewandte Mathematik und Informatik.
  • spannende und herausfordernde Aufgaben im Bereich Softwareentwicklung. Du wirst direkt an Forschungs- und Entwicklungsprojekten beteiligt und erstellst passende Software. Du setzt das theoretisch Erlernte direkt in die Praxis um, indem Du die Anforderungen Deiner Kunden aus Forschung und Lehre analysierst, Lösungsansätze erarbeitest, passende Werkzeuge auswählst und eine Softwarelösung für die Kundenaufgabe erstellst.
  • die Kosten für Lehrmaterial und die Semesterbeiträge inkl. NRW-Ticket werden durch die Universität zu Köln übernommen

Folgendes bringst du mit:

  • mindestens fachgebundene oder allgemeine Hochschulreife
  • gute Leistungen in Mathematik, Einstellungsvoraussetzung ist das Bestehen eines Mathematik-Tests der FH Aachen
  • Verständnis für logische und mathematische Problemstellungen
  • Begeisterung für IT-Themen
  • Lust auf Zusammenarbeit im Team
  • gute Service- und Kund*innenorientierung

Das RRZK ist das Rechenzentrum der Universität zu Köln, diese ist eine der ältesten und größten Universitäten Europas. Aufgrund ihrer hervorragenden wissenschaftlichen Leistungen und der hohen Qualität und Diversität ihrer Lehrangebote genießt sie ein ausgezeichnetes internationales Ansehen. Mit rund 7.000 Mitarbeitern ist sie einer der größten Arbeitgeber Kölns.

Die Universität zu Köln bietet Dir eine attraktive Ausbildungsvergütung, flexible Arbeitszeiten, betriebliches Gesundheitsmanagement z.B. mit unserem UniSport-Programm, günstiges Mittagessen in der Mensa und eine gute Anbindung an den ÖPNV. Deine betriebliche Ausbildung findet entweder direkt bei uns im Rechenzentrum oder anderen zentralen Einrichtungen und den Instituten der Universität zu Köln statt.